Nicht vergessen – Ablauf der alten Fünf-Pfund-Noten: 05. Mai 2017

  Liebe Splendid Britain Leser! Wie wir bereits in unserem Artikel Achtung - neue Fünf-Pfund-Noten! berichtet haben, sind seit dem 13. September 2016 neue Fünf-Pfund-Noten im Umlauf. Noch können Sie in Grossbritannien mit der alten Note bezahlen. Akzeptiert wird sie aber nur noch bis zum … [Read more...]

25 absurde Gesetze in Grossbritannien

Bei den vielen Gesetzen, die ein Staat so hat, kann es schon einmal vorkommen, dass einige Gesetze jahrelang existieren, obwohl sie nicht mehr zeitgemäß sind. Oder der Gesetzesentwurf hat jeden Bezug zur Realität verloren. … [Read more...]

„Emily“ hieß eigentlich Eleanor – Wie der Rolls Royce zu seiner Kühlerfigur kam.

  Die Geschichte hinter der berühmtesten Kühlerfigur der Welt  Von Kerstin Heidland Es ist wirklich eine romantische Idee, sich die Skulptur seiner Liebsten in Silber gegossen vorne auf’s Auto zu montieren. Das dachte sich wohl auch John Walter Edward Douglas-Scott-Montagu, second Lord … [Read more...]

5 englische Ausdrücke, die Sie NIE in GB benutzen sollten

Wie wir bereits alle festgestellt haben, sind englische Begriffe aus der deutschen Sprache nicht mehr wegzudenken. Wir gehen nicht mehr Rollschuhlaufen, sondern skaten, wir chillen, anstatt auszuspannen, wir suchen einen Job und keine Arbeitsstelle, im Hotel checken wir aus und wir wählen nicht … [Read more...]

Eine Erfindung der Briten – Made in Germany

Hätten Sie gedacht, dass der Begriff “Made in Germany” in Grossbritannien entstanden ist? Wahrscheinlich nicht! Made in Germany steht heutzutage für Qualität und Kompetenz. Doch das war nicht immer so. Woher kommt diese Bezeichnung eigentlich und wie ist sie entstanden? Etwas … [Read more...]

Was hat Thomas Crapper mit dem Schimpfwort “Crap” zu tun?

Neben sh.. und f... gibt es im englischsprachigem Raum noch ein anderes viel verbreitetes und beliebtes Schimpfwort - und zwar "crap". Übersetzt hat es die Bedeutung folgender Worte: Mist, der Scheiss usw. Wenn eine Sache nicht funktioniert oder etwas schief gelaufen ist, eignet sich das Wort … [Read more...]

Window Tax – Fenstersteuer in England

  "Daylight robbery" wurde u.a. auch die Fenstersteuer (Window Tax) von den englischen Steuerzahlern genannt. Es überrascht nicht, dass die Idee von King William III 1696 eine Fenstersteuer einzuführen, nicht gerade auf viel Zustimmung gestossen ist. Die Steuer bestand aus 2 Teilen. … [Read more...]