Inspector Barnaby: Das untote Dorf

 
Inspector Barnaby: Das untote Dorf, GB ‘16
Midsomer Murders: The Village that Rose from the Dead

Es ist die Nacht vor der Wiedereröffnung von Little Auburn, einem verfallenen Dorf, dass seit dem Zweiten Weltkrieg unberührt geblieben ist. Eine Party im Stil der 1940er Jahre ist im Pub The Cross Keys / Great Auburn in vollem Gange.
Im Hinterzimmer kämpfen drei Camps um Little Auburns Zukunft: Die Idealisten Finn Thornberry und Corina Craven setzen sich für ihren Öko-Village-Traum ein, die aufsehenerregende Entwickler Lucy und Blake Keswick stellen ihre Luxury Villas vor, Sylvia Lennard setzt sich für ein “lebendiges Museum” ein.
Der lokale Grundbesitzer Roderick Craven wird seine Entscheidung morgen bekannt geben. Später in der Nacht kehrt Finn zurück nach Little Auburn, wo er mit Corina ein Haus besetzt haben. Auf dem Gelände wird er erst durch einen quer gespannten Draht vom Fahrrad geholt und dann von einem Panzer überfahren.

Am nächsten Tag wird die Eröffnung zunichtemacht, als Finns’ zertrümmerte Leiche unter dem Tank aufgefunden wird.
Barnaby und Sarah trauern um Sykes, als Barnaby von seinem neuen temporären DS, Jamie Winter, nach Little Auburn gerufen wird. Am Tatort ist Winter angenehm überrascht Kam zu begegnen. Sie haben sich vor Jahren zum ersten Mal auf einem Trainingskurs getroffen.
Bei den Ermittlungen stellen Barnaby und Winter fest, dass der Tote ein Hochstapler war. Finn hat seine Frau und sein Kind sitzengelassen, das Konto abgeräumt und Geld, was für ein Sozialprojekt bestimmt war, veruntreut hat. Für seine Verlobte Corina kommt diese Nachricht überraschend – sie hatte keine Ahnung.
Roderick mochte Finn nicht besonders, aber er weigert sich der Polizei zu sagen, wessen Gebot gewinnen wird.
Barnaby und Winter besuchen Finns Rivalen Lucy und Blake Keswick, um mehr Informationen zu erhalten. Lucy scheint hilfbereit zu sein, aber als die Polizei geht, telefoniert sie heimlich. Aber mit wem?
In dem verlassenen Dorf ist es mit dem Frieden vorbei, als eine vermummte Gestalt durch die Dunkelheit in Richtung eines verfallenen Gebäudes läuft. Sie trägt Handschuhe und hält eine Schlange …

Während des Abendessens fragt Sarah Barnaby über seinen neuen DS aus. Barnaby gibt vor, ihn abzulehnen, aber Sarah weiß, dass er den fröhlichen Winter mag.
Am nächsten Morgen findet der alte Zöllner Fred Messinger Rodericks Leiche in Little Auburn. Kam erzählt Barnaby und Winter, dass er mit Zyanid vergiftet wurde, nachdem er in einen “Schützengraben” gelockt worden war. Ein alter Flachmann ist bei ihm gefunden worden. Barnaby vermutet, dass es eine Verbindung zur Armee gibt und nehmen Ex-Militärmann Blake Keswick in den Kreis der Verdächtigen auf.

In der Kneipe warten die Dorfbewohner darauf, dass Roderick seine Entscheidung bekannt gibt Doch dann bekommen sie die furchtbare Nachricht, dass er ermordet wurde. Barnaby und Winter sprechen mit Rechtsanwalt Julian Lennard, Sylvias Sohn, über Rodericks Testament. Milo Craven, Rodericks entfremdeter Bruder, ist überrascht, dass er Little Auburn erben wird.
Wenig später müssen Milo und seine Frau Andrea mit ansehen wie ihr Sohn Josh kollabiert. Er hat hohes Fieber.
Milo macht sich auf den Weg nach Little Auburn, nur um eins über den Kopf gezogen bekommen. Von dem Betroffenen alarmiert, finden Barnaby und Winter Milo und betreten das verlassene Gebäude nach ihm. Aber sie finden sich in einer unangenehmen Situation wieder, als sie eine angriffslustige Python treffen. Schnelles denken bringt unsere Helden aus der Patsche, aber Milo Craven hat nicht so viel Glück: Er liegt tot, eingeschnürt von Schlangen …

Nachdem Barnaby und Winter die illegale Schlangenfarm entlarvt haben, befassen sich die beiden mit der Vergangenheit der Cravens. Sie entdecken, dass Andrea für Julian Lennards Firma geputzt hat. Sie vermuteten, dass sie Rodericks Willen manipuliert hat, und bitten die Spurensicherung, dies zu untersuchen. Inzwischen findet ein wütender Blake heraus, dass seine Frau Lucy eine Affäre mit Julian Lennard hat. Julian wird vermisst, gerade als Barnaby und Winter einen Hinweis der Identität des Mörders bekommen, aber können sie rechtzeitig Julian finden?

LOCATIONS

LITTLE MISSENDEN, BUCKINGHAMSHIRE (1)

Darsteller:

Inspector John Barnaby – Neil Dudgeon
DS James Winter – Nick Hendrix
Dr. Kam Karimore – Manjinder Virk
Sarah Barnaby – Fiona Dolman
Baby Baetty – Abbie & Georgia Mukleen

FINN THORNBERRY [EDWIN THOMAS]
Anführer des Auburn Öko-Village, die Kampagne zum Wiederaufbau von Little Auburn mit erschwinglichen Häusern für die Einheimischen.

CORINA CRAVEN [CATHERIN STEADMAN]
Finns Freundin und glühende Anhängerin seiner Pläne für Little Auburn.

RODERICK CRAVEN [ANGUS WRIGHT]
Geschäftsmann und örtlicher Landbesitzer, scharf darauf, abzukassieren, wenn der Vertrag des Verteidigungsministeriums auf dem verfallenen Dorf von Little Auburn abgelaufen ist.

MILO CRAVEN [HUGH DENNIS]
Rodericks jüngster Bruder, sanftmütig, betreibt mit seiner Frau in Great Auburn einen antiken Trödelhof.

ANDREA CRAVEN [PIPPAHAYWOOD]
Lang leidende Frau von Milo und Tochter des lokalen Gastwirt Fred. Motiviert Fred zu unterstützen, Little Auburn zurück zu bekommen, wie es einmal war.

DOTTIE CRAVEN [MATTISCHER HOUGHTON]
Architekt. Ehrgeizig, scharf darauf, gemocht zu werden, und die einzige Person, die mit ihrem Onkel Roderick auskommt.

JOSH CRAVEN [WILLIAM MELLING]
Milo und Andreas anscheinender fauler Sohn.

LUCY KESWICK [SALLY PHILLIPS]
Ambitionierter Innenarchitekt. Temperamentvoll, aber auch gierig und rücksichtslos. Will Little Auburn in ein luxuriöses Feriendomizil verwandeln.

BLAKE KESWICK [CHRISTOPHER COLQUHOUN]
Ex Militärmann. Lucys Ehemann und Geschäftspartner.

SYLVIA LENNARD [CAROLINE BLAKISTON]
Lebte in Little Auburn als Kind und leitet nun die Kampagne, das Dorf als Museum zu erhalten. Rechthaberisch, streitsüchtig.

JULIAN LENNARD [ANTHONY KALF]
Rechtsanwalt und Sylvias Sohn. Charmant und immer bemüht, den Frieden zu bewahren, vor allem zwischen seiner Mutter und …

SUJAN LENNARD [SEETA INDRANI]
Lokaler Abgeordneter, Julians unterkühlten und tüchtige Ehefrau.

Fred Messenger
Großer Auburn-Zöllner. Stark trotz seines Alters, skeptisch gegenüber Autorität und Tradition.