Inspector Barnaby: Ein mörderisch guter Song

Anzeige

Inspector Barnaby: Ein mörderisch guter Song, GB ’15
Midsomer Murder: The balled of Midsomer County

Am Tag des Little Crosby Folk Festivals findet man den Organisator Toby Winning ertränkt in einem Becken mit lebenden Aalen.
Kurz vor seinem Tod hat Toby den Abend im George Hotel verbracht, was von Tom und Claire Asher geleitet wird. Dort hat er von seinen Plänen, das Festival nach London zu verlegen, gesprochen.

Es scheint, der Mörder wurde durch einen Folksong, The Ballad of Midsomer County, geschrieben von dem legendären Johnny Carver, inspiriert. Zufälligerweise sollte der Song auf dem neuen Debüt Album von Tobys Noch-Frau Alice erscheinen. Ausserdem ist Tobys Laptop verschwunden und die Telefonliste zeigt, dass er einen Anruf aus der Telefonzelle in der Nähe von leerstehendes Cottages erhalten hat.
Der ortsansässige Unternehmer Frank Wainwright hat am meisten darunter zu leiden, wenn das Festival verlegt wird.

In seinem Pub The Captain Farrell, will Melody Carver gerade mit einer Performance anfangen, als sie ihren kontrollsüchtigen Vater Danny entdeckt und von der Bühne flieht.
Frank berichtet Inspector Barnaby, dass Danny die Musikindustrie für den Selbstmord seines Bruders Johnny verantwortlich macht.
Später findet Tobys Assistent Brian Grey den Laptop und Frank geht zu dem heruntergekommenen Cottage.

Alice Fingerabdrücke werden auf dem Becken der Aale gefunden und sie gibt zu, dass sie Toby besucht hat. Allerdings war er da bereits tot.
Tobys Geschäft lief schlecht, was hauptsächlich an seinem Partner Brian Grey lag.
Die Polizei findet heraus, dass Danny das mysteriöse Cottage gehört, Aber seit dem Selbstmord seines Bruders vor 25 Jahren, hat er das Cottage nicht mehr betreten.

Bewaffnet mit Tobys Laptop trifft sich Brian mit einem Unbekannten, was er nicht überlebt. Von einem grossen Lautsprecher erschlagen mit Rosen im Mund wird er tot aufgefunden. Dabei wird eine weitere Strophe von der Ballade gespielt. Frank war der letzte, den er telefonisch versucht hat im Captain Farrell zu erreichen.

Danny ist auf der Suche nach etwas im Cottage. Aber was es auch ist – es ist nicht mehr da.
Wütend geht er auf Frank bei Tobys Trauerfeier los.

Danny gesteht, dass eine alte Aufnahme von Johnny im Cottage versteckt war. Frank wusste auch darüber bescheid, aber schwört, dass er sie nicht genommen hat.
Er ist aus einem anderen Grund zum Cottage gegangen. Dannys Frau Heather, die Midsomer verlassen hat, als Melody noch sehr jung war, lebt dort vorübergehend. Sie möchte wieder Kontakt zu ihrer Tochter aufnehmen.

Festival Legende Jay Templeton nimmt die verängstigte Melody mit zum Cottage und versucht sie über das Tape auszuquetschen.
In der Zwischenzeit entdeckt Nelson, dass Toby Melody Studioaufnahmen ermöglichte, aber im Gegenzug sie zu überreden versuchte ihm das Tape zu geben. Er hatte eine Kopie auf seinem Laptop und Barnaby vermutet, das mehr als nur Musik drauf war.

In der selben Nacht wird Frank mit einem Sonnenschirm aufgespiesst. A juniper bush – ein weiters Stück vom Song wird bei dem Toten gefunden.

Barnaby erfährt, dass Frank das George Hotel kaufen und Claire mit dem Geld Tom verlassen wollte.
Pulverspuren eines Gewehrs beweisen, dass Johnny ermordet wurde.
Wurde der Mord vielleicht auf dem begehrten Tape aufgezeichnet?

Danny gibt zu, dass Johnny ein Frauenheld war und mit Heather eine Affäre hatte. Als sie von den anderen Affären erfuhr, hat sie Midsomer Hals über Kopf verlassen.

Claire ist mit einem Gewehr verschwunden und Barnaby vermutet ihr Ziel ist das verlassene Cottage. Wird er dort endlich den Mörder finden?

Möchten Sie wissen, wann Inspector Barnaby seinen nächsten Fall löst?
In unserem TV Programm finden Sie eine Vorschau für die nächsten zwei Wochen.

Drehorte:

DORCHESTER, OXFORDSHIRE
DORCHESTER, OXFORSHIRE 2
NETTLEBED, OXFORDSHIRE
SYDENHAM, OXFORDSHIRE

Darsteller:

Inspector John Barnaby – Neil Dudgeon
DS Charlie Nelson –Gwilym Lee
Dr. Kate Wilding – Tamzin Malleson
Sarah Barnaby – Fiona Dolman

Toby Winning – Stuart St Paul
Gross, dreist und lebenslustig leitet er erfolgreich das Little Crosby Festival. Leidenschaftlicher Folkmusik Anhänger – er lebt dafür. Wie auch immer – seine Entscheidung, dass Festival an einen anderen Ort zu legen, hat zu Unmut unter den Einheimischen geführt.

Alice Winning – Rakie Ayola
Sie ist eine bezaubernde, flatterhafte Musikerin mit unterschiedlichen Begabungen und sie hat sich kürzlich von ihrem Mann Toby getrennt. Sie ist es nicht gewohnt für ihren Lebensunterhalt aufzukommen und hat Probleme über die Runden zu kommen.

Danny Carver – Sean Gilder
Stolz, dickköpfig und streitlustig. Aufgrund des Selbstmordes seines Bruders die Folklegende Johnny Carver, hat er auf eine Musikkarriere verzichtet,
Aber seine Tochter Melody hat Potential.

Melody Carver – Lucie Jones
Nachdenklich, etws seltsam und gesegnet mit Talent, Melody könnte so gross heraus kommen wie ihr berühmter Onkel, Johnny Carver. Aber ihr Vater versucht ihren Ehrgeiz auszubremsen und sie in Little Crosby zu halten.

Heather Carver – Therese Bradley
Heather ist die rätselhafte Mutter von Melody, die ihr Kind und ihren Ehemann verlassen hat. Eine trockene Alkoholikern, die nach Midsomer zurück gekehrt ist, um eine Bindung zu ihrer Tochter aufzubauen.

Frank Wainwright – Clarke Peters
Weise, weltlich und onkelhaft. Frank ist ein alter Folkmusiker und ehemaliges Bandmitglied von Johnny Carver. Er führt das Pub The Captain Farrel und als Folkmusikliebhaber unterstützt er das Festival.

Claire Asher – Claudie Blakley
Vordergründig ist Claire hart und verbittert, aber in Wahrheit ist sie eine verwundbare und unglücklich Frau, die mit einem Mann verheiratet ist, den sie nicht liebt. Ihre wahre Liebe ist lange tot.

Tom Asher – Dean Andrews
Stark, verlässlich und fröhlich – Tom ist sehr beliebt im Dorf. Er führt das Hotel mit der unglücklichen Claire. Tom betet Clair an und will nur eins – das sie glücklich ist.

Brian Grey – Daniel Brocklebank
Charmant, aber aalglatt und von sich selbst überzeugt, glaubt Brian, das er für etwas größeres bestimmt ist. Seit kurzem ist er der Assistent des Direktors des Festivals und ist entschlossen, es zu verlegen.

Liz Grey – Rosalind March
Eine bissige und gefürchtete Presbyterianerin. Liz sagt geradeaus, was sie denkt. Sie beleidigt alle Einwohner und denkt schlecht über sie. Aber sie hat eine Schwachstelle – ihr Sohn Brian. Sie ist vernarrt in ihn.

Jay Templeton – Stephen Hagan
Mysteriös, charismatisch und gut aussehend. Jay wurde als Folksinger berühmt. Er ist das Aushängeschild für Little Crosby, aber offen für etwas größeres.