Inspector Barnaby: König, Dame, Tod

Midsomer Murders / Inspector Barnaby
Inspector Barnaby: König, Dame, Tod

(Midsomer Murders: The Sicilian Defence)

Die 16-jährige Harriet Farmer, die in der Nacht, als sie gemeinsam mit ihrem Freund Finn Robson weglaufen wollte, überfallen wurde, erwacht aus dem Koma. Finn wird seit diesem Vorfall immer noch vermisst.
Harriets Vater, David, ist gerade mitten in einem Schachturnier, was im Hotel von Arthur Pott ausgetragen wird, als er die Nachricht erhält.

An dem Turnier nimmt auch das 13-jährige Schachgenie Jamie teil, der von seiner ehrgeizigen Mutter Olivia Carr zum Sieg angetrieben wird. Er hat bereits Finns Vater Alan, ein Software Boss und Fitnessfanatiker, geschlagen, der seine Millionen mit einem Computerschachspiel namens “Black Knight” verdient hat.

Der Hotelbesitzer Arthur ist sauer auf seine Frau Caroline, die das magere Einkommen der beiden für Wohltätigkeitszwecke ausgibt. Er hofft hingegen beim Schach etwas Geld für sein Geschäft vom Autor und Schachvereins Präsident Edward Stannington zu gewinnen.
Kurze Zeit später wird Stannington tot in einem See mit einem Eispickel im Rücken gefunden.
Sein beschädigtes Auto ist gleich in der Nähe und die Gerichtsmedizinerin Kate findet einen Anhaltspunkt in seinem Mund – Eine Schachnotierung: Sizilianische Verteidigung.

Olivia gibt zu, dass sie Stannington getroffen und aus Wut, weil er ablehnte Jamies Schachkarriere zu fördern, sein Auto gerammt hat. Ausserdem behauptet sie, dass er sein Vater ist.
David Farmer bittet Caroline zu ihm zum Abendessen zu kommen, obwohl Arthur ebenfalls einen Tisch gebucht hat. Es ist ihr Hochzeitstag.

Anzeige

Jones findet heraus, dass Stannington in Alans Software Unternehmen herum geschnüffelt hat. Ausserdem erhält der Sergeant einen Brief von einem aufgebrachten Ex-Programmier, den er an dem Tag geschrieben hat, als er gestorben ist.
Stanningtons Tante Vivian, die für Arthur schwärmt, möchte gerne mit ihm ihr Erbe feiern, aber er ist mit seinen Gedanken wo anders.

Caroline verlässt Arthur im Restaurant wütend, während David ein romantisches Abendessen für sie vorbereitet. Als er noch einmal das Haus verlässt, um ihr ein Geschenk zu kaufen, wird er erwürgt. Der Mörder hinterlässt eine weitere Schachnotation.

Arthur gibt Caroline ein Alibi, aber nach dem Tod eines älteren Bewohners, behauptet Vivian Jones gegenüber dass sie Caroline verdächtigt, die alten Leute umzubringen mit ihrem Essen auf Raedern.

Fay Bell, ein Lehrer an der Taub-Stummen Schule, lass von den Lippen ab, dass Finns Mutter Wendy davon wusste, dass ihr Sohn und Harriet abhauen wollten. Und Alan ist ihnen in dieser besagten Nacht gefolgt.
Jetzt ist er plötzlich nach London verschwunden und Barnaby vermutet, dass mit seiner Schach Firma irgendetwas nicht stimmt.

Als Harriet endlich aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, stürmt Caroline herein, greift die Neurologin Laura Parr an und zerrt Harriet mit sich.

Arthur wird verhört und gibt zu, dass Caroline vielleicht unabsichtlich die Bedürftigen mit dem Essen aus dem Hotel vergiftet hat.
In der Zwischenzeit zerrt Caroline Harriet gewaltsam durch den Wald, um aus ihr Informationen über Finn heraus zu bekommen.
Die Polizei findet die beiden und es ist offensichtlich, dass Caroline besessen ist.

Alan kehrt mundkarg nach Midsomer zurück.
Er geht in einen Raum, wo er die Schachnotation von einem anderen Programmier erkennt. Jason Winters, der kurz nachdem er den Weltmeister im Schach geschlagen hat, Selbstmord begangen hat. Aber warum benutzt der Mörder nun diesen Code?

Barnaby ist sich sicher, dass Finns Verschwinden der Schlüssel zur Lösung ist und geht mit Harriet zurück in den Wald. Sie erinnert sich an Jamie, aber er ist nicht der Einzige, der an dem Vorfall beteiligt war.
Die Wahrheit über Jason Winters Tod, führt die Detectives zum Krankenhaus. Jones macht einen erstaunende Entdeckung, aber der Mörder ist ihm einen Schritt voraus. Können Barnabys psychologischen Fähigkeiten den Tag retten?

Möchten Sie wissen, wann Inspector Barnaby seinen nächsten Fall löst?
In unserem TV Programm finden Sie eine Vorschau für die nächsten zwei Wochen.

Drehorte:

BLACK PARK, BUCKINGHAMSHIRE
PARMOOR, BUCKINGHAMSHIRE
ENGLEFIELD GREEN, SURREY
WARBOROUGH, OXFORDSHIRE

Darsteller:

Inspector Barnaby – Neil Dudgeon
Sergeant Ben Jones – Jason Hughes
Dr. George Bullard – Barry Jackson
Sarah Barnaby – Fiona Dolman

Harriet Farmer – Jo Woodcock
Eine hübsche und unschuldige Mai-Königin, die ins Koma fällt, nachdem sie in der Nacht überfallen wurde, in der sie mit ihrem Freund Finn Robson abhauen wollte.

David Farmer – Richard Lumsden
Harriets ingebungsvoller Vater, der seit einem Jahr darauf wartet, dass sie wieder aufwacht. Er ist etwas schäbig gekleidet, besessen von Schach und heimlich verliebt.

Alan Robson – Cal Macaninch
Narzisstisch, kontrollsüchtig und bestimmend. Robson ist ein erfolgreicher Comupterspielentwickler und Fitnessfanatiker. Die Beziehung zu seiner Ehefrau ist schwierig und sein Sohn Finn wird vermisst.

Wendy Robson – Rowena King
Eine elegante und beeindruckende Frau – das war sie mal. Wendy ist ein Schatten ihrer selbst geworden – hilfsbedürftig und von Sorgen gezeichnet. Sie braucht Beruhigungsmittel um mit dem Verschwinden ihres Sohnes fertig zu werden.

Finn Robson – Royce Pierreson
Der gutaussehende, charismatische Finn war ein Frauenheld bevor er sich verliebte und vermisst wurde.

Arthur Potts – John Henshaw
Ein etwas grober Manager eines schlecht gehenden Hotels. Arthur geht gerne ein Risiko ein, hat aber ein grosses Herz. Er traf einige schlechte Entscheidungen inklusive seiner Ehe mit Caroline.

Caroline Potts – Fay Ripley
Eine kalte Frau, die ihre Gefühle unterdrückt. Caroline benutzt Arthurs Einkommen um es in ihre Charity Arbeit zu stecken. Sie beliefert Bedürftige und alte Menschen mit Essen. Trotz ihres frommen Ausstrahlung hat sie ein dunkles Geheimnis.

Jamie Carr – John Bell
Ein eigenartiger und schwieriger Junge. Er ist ein Schachgenie, lebt aber in dem Schatten seiner Mutter.

Olivia Carr – Julie Cox
Olivia sieht vielleicht wie eine vernarrte Mutter aus, aber sie ist hart wie Stahl. Sie lebt ihr Leben durch ihren Sohn Jamie und ist versessen darauf seine Schach Karriere zu fördern.

Edward Stannington – Nicholas Rowe
Ein egozentrischer und unbeliebter Mann. Edward ist ein Schach-Experte, der es liebt zu gewinnen und damit zu prahlen. Er teilt sich ein Haus mit seiner Tante Vivian, behandelt sie aber als Minderwertige.

Vivian Stannington – Cheryl Campbell
Eine zerstreute, übersprudelnde “Aristo-Hippy”. Vivian ist von Grund auf Optimistin trotz der Tyrannei ihres Neffen Edward. Sie verehrt Arthur und misstraut Caroline.

Dr Laura Parr – Julie Graham
Abgeklärt und professional. Laura ist eine Neurologin, die für Harriet zuständig ist, seitdem sie ins Koma gefallen ist. Sie kommt aus Schottland und ist mit Wendy Robson befreundet.

Fay Bell – Sophie Stone
Ein Spezialist im Lippenlesen, der von der Polizei um Hilfe gebeten wird.